Biken auf Sardinien

 Hier finden Sie einige Bilder von einem Bikeausflug auf die Inseln "La Maddalena" und "Caprera".

Die Insel "La Maddalena" hat 12.000 Bewohner die fast alle in dem gleichnamigen Hauptort leben. Die Stadt hat einen sehr schönen alten Fischerhafen und zeigt sich als charmante Kleinstadt mit südländischem- pittoreskem Flair.

Auf die unbewohnte Insel "Caprera" gelangt man über ein schmale Brücke. Unterhalb der 212 Meter hohen, wilden Granitzacken des "Monte Telaione" dehnt sich dicht wuchernd die Mecchia aus. Der "Monte Telaione" lässt sich problemlos mit dem Bike befahren. Von der Hauptstraße aus gibt es immer wieder die Möglichkeit auf teilweise schwierige Trials zu wechseln. Diese sind meist Sackgassen und enden am Meer. Die Landschaft ist traumhaft, die Aussicht atemberaubend!! Nach unserer Meinung sollte man zuerst "Caprera" besuchen!

Optimale Reisezeit zum Biken sind die Monate April/Mai. Wir hatten Temperaturen um 25 Grad. MTBs mitbringen oder reservieren sonst gibt es Probleme mit der Verfügbarkeit. Fähren fahren ständig ab "Palau".

Auch wenn die Inseln nicht mit hohen Bergen aufwarten kann findet man dennoch schöne Trials und wunderschöne Traumstrände.

Sehen Sie selbst: